Mix Recipes

Cannolis

Diese Website kann Affiliate-Links und Werbung enthalten, damit wir Ihnen Rezepte zur Verfügung stellen können. Lesen Sie meine Datenschutzerklärung.

Knusprig und cremig ist dieses mit Ricotta gefüllte Dessert so dekadent wie es nur geht! Cannolis sind die traditionellen italienischen Leckereien, die Sie immer wieder zubereiten möchten.

Es gibt einen Grund, warum Cannolis seit Hunderten von Jahren geliebt werden! Sie müssen diese anderen klassischen Rezepte ausprobieren. Baklava, Crème Brulée und Apfelgalette sind weitere Desserts der alten Welt, die mit ihrem süßen, köstlichen Geschmack begeistern werden!

Nahaufnahme von 3 Cannoli.

Flockiges und leckeres Cannoli-Rezept

Cannolis sind eines dieser Dinge, bei denen ich, wenn ich sie hinter dem Glas einer Bäckerei sehe, einfach nicht widerstehen kann, eine zu bekommen. Der erste Bissen durch Schichten einer goldenen, flockigen Schale und gesüßter Ricotta-Creme ist der pure Himmel. Die Texturen von Cannoli sind ehrlich gesagt nicht von dieser Welt! Diese leckeren Desserts haben sizilianische Wurzeln und einige stammen sogar aus dem Jahr 827 n. Chr.! Du weißt, es muss gut sein, wenn es tausend Jahre lang weitergegeben wurde.

Manchmal findet man sie in Nüssen getaucht oder mit Schokoladenstückchen gefüllt, was ihren Geschmack wirklich verbessert. (Ich habe beide Sorten in diesem Rezept!) Um ehrlich zu sein, ist es keine Überraschung, dass Cannolis in Eiscreme und süßen Aufstrichen vorkommen. Sie können sogar leere Schalen als “Chips” verwenden! Die Cremigkeit des Ricottas und der butterartigen Schale ist eine erstaunliche Geschmackskombination, die Sie nicht missen möchten.

Zutaten für Cannoli

Cannolis verwenden viele Standard-Backzutaten. Solange Sie also Ricotta und ein wenig Rotwein haben, können Sie diese unglaublichen Desserts zubereiten! Die Maße für jede Zutat befinden sich wie immer in der Rezeptkarte am Ende des Beitrags.

Muscheln

  • Allzweckmehl: Verleiht Ihrer Cannolis eine leichte, schuppige Struktur.
  • Kristallzucker: Das wird Ihren Muscheln ihre unglaubliche Süße verleihen! Beim Braten schmilzt der Zucker und verleiht den Cannolis ihre wunderschöne goldbraune Farbe.
  • Salz: Zur Verbesserung des Geschmacks hinzugefügt.
  • Ungesalzene Butter: Da wir Salz separat hinzufügen, verwende ich in diesem Rezept gerne ungesalzene Butter. Butter verleiht Ihren Cannoli-Schalen einen leckeren, reichen Geschmack!
  • Marsala oder Rotwein: Wenn Sie die traditionellste Version dieses Rezepts zubereiten möchten, verwenden Sie Marsala-Wein! Es ist auch sizilianisch und wurde historisch in Cannolis verwendet. Dies kann sowohl durch Rotwein als auch durch Traubensaft ersetzt werden, verändert jedoch den Gesamtgeschmack leicht.
  • Ei: Wird als Bindemittel und zur Strukturierung verwendet.
  • Eiweiß: Zum Eierwaschen wird Eiweiß benötigt.
  • Pflanzenöl: Das verwende ich zum Braten! Rapsöl wird auch funktionieren.

Füllung

  • Vollmilch-Ricotta: Dies ist die Basis Ihrer Füllung. Mit etwas Puderzucker wird es zu einem süßen, cremigen Genuss! Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Ricotta abseihen. Auf diese Weise wird Ihre Füllung nicht flüssig.
  • Puderzucker: Für Süße hinzugefügt! Aufgrund seiner Textur hilft es auch, Ihre Füllung glatt zu machen.
  • Mini Chocolate Chips und gehackte Pistazien: Diese sind optional. Für zusätzlichen Geschmack fügen Sie etwas hinzu!

Wie man Cannoli macht

Wenn Sie Cannolis herstellen möchten, benötigen Sie etwas Geduld. Dieses Rezept hat eine längere Zubereitungszeit als die meisten Desserts, aber es lohnt sich! Ehrlich gesagt finde ich den ganzen Prozess lustig. Sie können sogar die Kinder mit einbeziehen, um die Cannoli zu formen und zu füllen!

Für Muscheln

  1. Verwenden Sie die Küchenmaschine für Teig: Zu Beginn Mehl, Zucker und Salz in eine Küchenmaschine geben und etwa 10-15 Sekunden lang pulsieren, bis alles gut vermischt ist. Die Butter dazugeben und zu einem feinen, krümeligen Teig verkneten.
  2. Ei und Wein untermischen: Fügen Sie den Wein und das Ei hinzu und pulsieren Sie, bis der Teig zusammenkommt. Auf eine saubere Oberfläche stürzen und glatt kneten, ca. 5-6 Minuten, auch wenn es etwas länger dauern könnte. Den Teig fest in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Erhitze Öl: Wenn die Stunde fast um ist, nimm einen großen Topf mit schwerem Boden und füge das Öl hinzu. Erhitze das Öl bei mittlerer Hitze, bis es 360° erreicht.
  4. Teig ausrollen: Die Teigkugel in 4 Teile schneiden und nacheinander ausrollen, die restlichen Teile bis zum Ausrollen abgedeckt im Kühlschrank lassen. Rollen Sie den Teig auf einer gut bemehlten Fläche so dünn wie möglich aus. ¼ Zoll wird zu dick sein, also versuche es noch dünner zu rollen. Je dünner der Teig, desto besser wird er beim Frittieren knusprig. Mit einem Ausstecher in 4-Zoll-Kreise schneiden.
  5. Cannolis formen: Besprühen Sie die Cannoli-Formen leicht mit Speiseöl oder bestreichen Sie sie mit Pflanzenöl. Wickeln Sie die Teigkreise um die Cannoli-Formen und bestreichen Sie den Rand mit dem Eigelb und drücken Sie die gegenüberliegende Seite des Teigs darauf. Nehmen Sie sich die Zeit, die Kante wirklich zusammenzudrücken, um sicherzustellen, dass sie zu einem Ganzen zusammenkommen. Wenn Sie es nicht gut genug versiegeln, kann es im Öl zerfallen.

Braten

  1. Muscheln eintauchen: Muscheln mit einer Zange oder einer Spinne in das heiße Öl tauchen (je nach Topfgröße ca. 3-4 auf einmal. Nicht überfüllen!) und rundherum goldbraun braten, ca. 1-2 Minuten . Drehen Sie die Schalen nach Bedarf und versuchen Sie, die Öltemperatur beim Braten zwischen 360° und 380° zu halten.
  2. Trocken: Entfernen Sie die Schalen vorsichtig mit einer Zange aus dem Öl und geben Sie sie zum Abtropfen auf einen mit Papiertüchern ausgelegten Teller. Etwas abkühlen lassen, bevor die Form mit der Zange aus der Schale gezogen wird. Vollständig abkühlen lassen.
  3. Wiederholen: Mit dem restlichen Teig wiederholen, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist. Bei Verwendung von Restteig zusammendrücken und mindestens 10 Minuten ruhen lassen, bevor er wieder ausgerollt wird.

Für Ricotta-Füllung

  1. Ricotta-Stamm: Achten Sie darauf, die Flüssigkeit aus dem Ricotta mit einem Käsetuch abzuseihen, da der Dip sonst flüssig werden kann. Legen Sie mehrere Lagen Käsetuch in ein Sieb und fügen Sie den Ricotta hinzu. Lassen Sie es mindestens 20 Minuten abtropfen, bevor Sie es mit der Hand zusammendrücken, um die überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. Dies kann etwas dauern, aber es lohnt sich, um eine bessere Konsistenz zu erhalten!
  2. Zucker und Ricotta mischen: Den passierten Ricotta und Puderzucker in eine Rührschüssel geben. Schlagen Sie mit einem Paddel, bis gerade kombiniert.
  3. Pfeifen-Cannoli-Muscheln, Toppings hinzufügen: Die Füllung in vollständig abgekühlte Cannoli-Schalen spritzen und die Enden nach Belieben in Mini-Schokoladenstückchen oder gehackte Pistazienkerne tauchen. Mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren.

Verarbeiten Sie Aufnahmen des Mischens und Bratens von Teig.

Tipps für eine erfolgreiche Cannolis

Hausgemachte Cannolis sind nicht das einfachste Dessert, aber sie treffen auf jeden Fall genau das Richtige! Eine leichte, cremige, nicht zu süße Füllung, umgeben von einer herrlich knusprigen Schale…ein Cannoli ist kaum zu schlagen! Sie können ein wenig gereizt sein, daher sind hier einige Tipps, die Ihnen helfen, großartige Cannoli zuzubereiten!

  • Ruhen Sie Ihren Teig aus: Wenn Sie den Teig zwischen dem Ausrollen ruhen lassen, kann sich das Gluten im Teig entspannen, damit Ihre Cannoli-Schalen nicht zäh werden.
  • Teig dünn ausrollen: Je dünner, desto besser für Cannoli-Schalen! Wenn Sie den Teig nicht dünn genug ausrollen, besteht die Gefahr, dass die Schalen nicht vollständig durchgaren.
  • Cannoli-Muscheln kommen auseinander: Wenn die Schalen im Öl nicht rund um die Form bleiben, stellen Sie sicher, dass Ihr Teig A) sehr dünn ausgerollt ist, B) mit dem Eiweiß direkt am Rand versiegelt ist und C) Die Ränder sehr, sehr . zusammengedrückt sind Brunnen!
  • Ricotta abseihen: Überspringen Sie diesen Schritt nicht! Ricotta-Käse hat einen hohen Wassergehalt und kann zu einer sehr flüssigen Füllung führen. Es dauert etwas länger, um sicherzustellen, dass der Käse die überschüssige Flüssigkeit entfernt, aber es lohnt sich sehr, sicherzustellen, dass er fertig ist und eine dickere, glattere Konsistenz für Ihre Cannoli-Füllung erhält.
  • Vor dem Servieren ausfüllen: Die Füllung in Cannolis kann die Schale weich machen, wenn Sie sie zu früh füllen. Füllen Sie die Cannoli am besten erst kurz vor dem Servieren.

Cannolis lagern

Cannolis halten sich nach dem Befüllen nicht sehr gut, aber die Füllung und die Schale können vor dem Servieren separat zubereitet werden! Für beste Ergebnisse eine Stunde vor dem Servieren füllen.

  • Bei Raumtemperatur: Cannoli-Schalen bei Raumtemperatur in einem luftdichten Behälter aufbewahren. Sie bleiben bis zu einer Woche frisch.
  • Im Kühlschrank: Da die Füllung auf Käse basiert, muss sie im Kühlschrank aufbewahrt werden, bis die Cannoli verzehrfertig sind. Bewahren Sie Ihre Füllung in einem luftdichten Behälter auf – sie ist 5 Tage haltbar.

Nahaufnahme eines Cannoli in zwei Hälften gebrochen.

Ich liebe Desserts mit cremiger Füllung. Sie schmecken so gut und zergehen einfach im Mund! Dies sind einige meiner Lieblingsrezepte für mit Sahne gefüllte Desserts. Ob schokoladig oder fruchtig, für jeden ist etwas dabei! Sie werden es lieben, wie verträumt jede dieser Leckereien ist! Und das Beste daran? Sie sind auch super einfach zu machen!

Muscheln

  • Mehl, Zucker und Salz in eine Küchenmaschine geben und etwa 10-15 Sekunden pulsieren, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie die Butter hinzu und pulsieren Sie erneut, bis Sie einen feinkrümeligen Teig haben.
  • Fügen Sie den Wein und das Ei hinzu und pulsieren Sie, bis der Teig zusammenkommt. Auf eine saubere Oberfläche stürzen und glatt kneten, ca. 5-6 Minuten, auch wenn es etwas länger dauern könnte. Den Teig fest in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

  • Wenn die Stunde fast um ist, nimm einen großen Topf mit schwerem Boden und füge das Öl hinzu. Erhitze das Öl bei mittlerer Hitze, bis es 360° erreicht.
  • Die Teigkugel in 4 Teile schneiden und einzeln ausrollen, die restlichen Teile bis zum Ausrollen abgedeckt im Kühlschrank ruhen lassen. Rollen Sie den Teig auf einer gut bemehlten Fläche so dünn wie möglich aus. ¼ Zoll wird zu dick sein, also versuche es noch dünner zu rollen. Je dünner der Teig, desto besser wird er beim Frittieren knusprig. Mit einem Ausstecher in 4-Zoll-Kreise schneiden.
  • Besprühen Sie die Cannoli-Formen leicht mit Speiseöl oder bestreichen Sie sie mit Pflanzenöl. Wickeln Sie die Teigkreise um die Cannoli-Formen und bestreichen Sie den Rand mit dem Eigelb und drücken Sie die gegenüberliegende Seite des Teigs darauf. Nehmen Sie sich die Zeit, die Kante wirklich zusammenzudrücken, um sicherzustellen, dass sie zu einem Ganzen zusammenkommen. Wenn Sie es nicht gut genug versiegeln, kann es im Öl zerfallen.
  • Mit einer Zange oder einer Spinne Muscheln in das heiße Öl tauchen (je nach Topfgröße ca. 3-4 Stück. Nicht überfüllen!) und rundherum ca. 1-2 Minuten goldbraun braten. Drehen Sie die Schalen nach Bedarf und versuchen Sie, die Öltemperatur beim Braten zwischen 360° und 380° zu halten.
  • Die Schalen mit einer Zange vorsichtig aus dem Öl nehmen und zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben. Etwas abkühlen lassen, bevor die Form mit der Zange aus der Schale gezogen wird. Vollständig abkühlen lassen.

  • Mit dem restlichen Teig wiederholen, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist. Bei Verwendung von Restteig zusammendrücken und mindestens 10 Minuten ruhen lassen, bevor er wieder ausgerollt wird.

Dient: 18

Kalorien103kcal (5%)Kohlenhydrate19g (6%)Protein2g (4%)Fett2g (3%)Gesättigte Fettsäuren1g (5%)Mehrfach ungesättigtes Fett1gEinfach ungesättigte Fettsäuren1gTransfette1gCholesterinfünfzehnmg (5%)Natrium40mg (2%)Kalium22mg (1%)Faser1g (4%)Zucker8g (9%)Vitamin A73IE (1%)Kalzium4mgEisen1mg (6%)

Alle Nährwertangaben basieren auf Berechnungen Dritter und sind nur eine Schätzung. Jedes Rezept und jeder Nährwert hängt von den verwendeten Marken, Messmethoden und Portionsgrößen pro Haushalt ab.

Kurs Nachtisch

Küche Italienisch-Amerikaner

Stichwort cannoli, cannoli

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Close
Close

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker