Indian Recipes

Rezept für Penne-Nudeln (in Tomaten-Pilz-Sauce)

Dieses Penne-Pasta-Rezept ist meine Art, ein köstliches und wohlschmeckendes Nudelgericht mit würzigen Tomaten, süßen Zwiebeln, erdigen Pilzen, salzigen Oliven und duftenden Kräutern zuzubereiten. Das Rezept ist sowohl für Veganer als auch Vegetarier geeignet. Machen Sie es für ein Abendessen unter der Woche als herzhafte und leckere Pasta-Mahlzeit.

gekochte Penne-Nudeln und Tomaten-Pilz-Sauce in einem weißen Teller.

Über dieses Rezept für Penne-Nudeln

Obwohl Spaghetti die beliebteste Art von Pasta sind, die weltweit konsumiert wird, denke ich, dass es in Indien die Penne ist. Wieso den? Weil es im Gegensatz zu den Spaghetti, die manchmal unordentlich werden können, ziemlich einfach zu essen ist.

Persönlich bin ich vielleicht kein so großer Fan von Penne-Nudeln, oder überhaupt irgendeiner Art von Nudeln. Aber während ich an diesem Penne-Pasta-Rezept arbeitete, erinnerte ich mich an all meine Freunde, die verrückt nach diesem italienischen Gericht waren.

Auch die Zubereitung ähnelt zwar nicht einer original italienischen Zubereitungsart, trifft aber Herz und Gaumen.

Hier habe ich für dieses Penne-Pasta-Rezept offensichtlich die Nudelsorte Penne verwendet. Es ist eine zylindrisch geformte Pasta, und die besten Sorten werden aus dem charakteristischen Hartweizen und Eiern hergestellt. Hartweizen hält die Nudeln zäh, auch wenn sie leicht verkocht sind.

Weizenmehl und Allzweckmehl sind weitere Mehlsorten für Nudeln. Zum Beispiel war die Penne-Nudeln, die ich für dieses Rezept verwendet habe, eine Sorte aus Hartweizengrieß ohne Ei.

Für mein Rezept waren sowohl schwarze als auch grüne Oliven gut. Sie können eines davon überspringen, eines davon oder Kapern anstelle von Oliven verwenden.

Dieses Rezept für Penne-Nudeln ist vegan, da es weder Käse noch frische Sahne enthält. Wenn Sie Käse super mögen und sich kein Nudelgericht ohne ihn vorstellen können, geben Sie der Tomaten-Champignon-Sauce jeden weichen, cremigen Käse oder vegetarischen Parmesankäse sowie eine Garnitur am Ende hinzu.

Die Kräuter können auch eine Mischung aus frisch und getrocknet sein oder nur eine Sorte – ganz wie Sie es mögen. Für mich hat das italienische Gewürz und der getrocknete Oregano gut funktioniert.

Penne-Nudeln mit Tomaten und Pilzsauce auf einem weißen Teller.

Kochen Sie die Penne, richtig

Da bei diesem Rezept für Penne-Nudeln und bei allen anderen Nudelzubereitungen die Nudeln al dente gekocht werden müssen, um den originellsten Rezepten möglichst nahe zu kommen, können Sie sich auf die folgenden Schritte beziehen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

  1. Beginnen Sie, indem Sie ausreichend Wasser mit etwas Salz in einer Pfanne aufkochen.
  2. Als nächstes müssen die Penne in das kochende Wasser gegeben und bei mittlerer bis hoher Hitze gekocht werden. Im Allgemeinen geben alle Nudelpackungen eine ungefähre Kochzeit der Nudeln an. Also, geh da ran.
  3. Wenn nicht, dann dauert es ungefähr zwischen 10 und 15 Minuten, bis die Pasta al dente ist. Dort angekommen, schalten Sie die Heizung aus.
  4. Wenn Sie nur an eine weichere Konsistenz gewöhnt sind, kochen Sie die Nudeln etwas länger.
  5. Die Nudeln abseihen und für Ihr Gericht verwenden.

Abgesehen von dieser köstlichen Penne-Nudel mit Tomaten-Pilz-Sauce sind dies noch ein paar weitere Kreationen, die mit der Penne zubereitet werden können – eine indo-italienische Fusion-Masala-Nudel und die allgegenwärtige Pasta mit weißer Sauce.

Schritt für Schritt Anleitung

Wie man Penne-Nudeln macht

Vorbereitung

1. 6 bis 7 reife mittelgroße Tomaten waschen und klein schneiden. Sie benötigen etwa 3 bis 3,5 Tassen gehackte Tomaten.

gehackte Tomaten.

2. Spülen Sie auch 300 Gramm weiße Champignons ab. Schneide oder schneide den Teil des Basisstiels ab und hacke jeden Champignon.

2 mittelgroße Zwiebeln schälen, abspülen und in dünne Scheiben schneiden oder hacken. Sie benötigen etwa 1 Tasse geschnittene Zwiebeln oder gehackte Zwiebeln

6 bis 7 kleine bis mittelgroße geschälte Knoblauchzehen in einem Mörser mit einem Stößel zerstoßen. Sie können sie auch mit einer Knoblauchpresse zerkleinern. Sie benötigen etwa 1,5 bis 2 Teelöffel zerdrückten Knoblauch.

Legen Sie die Gewürze und Kräuter, die Sie verwenden werden, beiseite. Ich habe italienische Gewürze verwendet, aber Sie können gerne Ihre bevorzugten Kräuter und Gewürze hinzufügen.

gehackte Pilze.

3. Erhitze ausreichend Wasser in einer Pfanne oder einem Topf, bis es kocht. Nach Bedarf Salz und 200 bis 250 Gramm Penne-Nudeln hinzufügen.

Nudeln al dente kochen. In einem Sieb oder Sieb abtropfen lassen und danach aufbewahren.

gekochte Penne-Nudeln.

Machen Sie Tomaten-Pilz-Sauce

4. 3 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Geschnittene Zwiebeln dazugeben und unter häufigem Rühren bei niedriger bis mittlerer Hitze hellgolden anbraten.

Geschnittene Zwiebeln hellbraun braten.

5. Fügen Sie den zerdrückten Knoblauch hinzu.

zerdrückter Knoblauch zu den Zwiebeln gegeben.

6. Rühren Sie den Knoblauch mit den Zwiebeln um und braten Sie ihn 15 bis 20 Sekunden lang bei schwacher Hitze an.

Zwiebel-Knoblauch-Mischung kochen.

7. Fügen Sie die gehackten Tomaten hinzu.

gehackte Tomaten in die Pfanne gegeben.

8. Als nächstes Salz nach Geschmack und 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer zu den Tomaten geben. Optional kannst du weniger schwarzen Pfeffer hinzufügen.

Salz und schwarzer Pfeffer zu den Tomaten gegeben.

9. Fügen Sie 2 Teelöffel italienische Gewürze hinzu. Wie ich kannst du auch 1 Teelöffel getrockneten Oregano (optional) hinzufügen, wenn du magst.

getrocknete Kräuter zu den Tomaten gegeben.

10. Gut mischen und die Tomaten bei niedriger bis mittlerer Hitze kochen, bis sie pastös, matschig und scharf werden, wie auf dem Foto unten gezeigt.

Tomaten kochen.

11. Nest, fügen Sie die gehackten Pilze hinzu.

gehackte Champignons in die Tomatensauce gegeben.

12. Lassen Sie die Pilze in der Tomatensauce kochen. Sie lassen zuerst Wasser und schrumpfen dann. Beim Kochen von Pilzen oft umrühren.

Das Garen von Pilzen dauert bei niedriger bis mittlerer Hitze etwa 10 bis 12 Minuten. Die Pilze müssen weich werden und gründlich gekocht werden.

Die Sauce sieht auch dick und weniger wässrig oder flüssig aus, sobald die Pilze durchgekocht sind, wie Sie auf dem Foto unten sehen können.

Pilze in der Tomatensauce kochen.

13. Nimm 4 grüne und 4 schwarze entsteinte Oliven. Sie können das Hinzufügen von Oliven überspringen, wenn Sie sie nicht bevorzugen.

grüne und schwarze Oliven auf einem Teller.

Machen Sie Penne-Nudeln

14. Schneiden oder hacken Sie die Oliven und fügen Sie sie der Tomaten-Pilz-Sauce hinzu, sobald die Pilze zart und gekocht sind.

in Scheiben geschnittene Oliven zu der Tomaten-Pilz-Sauce hinzugefügt.

15. Einige Minuten anbraten und die Hitze ausschalten. Dann können Sie die Penne entweder zur Tomaten-Champignon-Sauce geben oder die Penne separat mit der Tomaten-Pilz-Oliven-Sauce servieren.

Genießen Sie die Penne Pasta heiß oder warm. Wahlweise nach Belieben mit frischen Lieblingskräutern oder bevorzugtem Käse garnieren.

gekochte Penne-Nudeln und Tomaten-Pilz-Sauce in einem weißen Teller.

Was ist Al Dente?

Egal, ob Sie sich ausgiebig mit der italienischen Esskultur auskennen oder nur ein Feinschmecker sind, der den fairen Anteil an fusionierten und authentischen Pastagerichten liebt, Sie müssen schon oft auf einen Begriff namens „al dente“ gestoßen sein.

Also, was genau bedeutet dieser italienische Ausdruck? Es bedeutet im Grunde direkt „bis zum Zahn“. Genauer gesagt im kulinarischen Bereich zum Kochen von Nudeln bedeutet es, dass die Nudeln so lange gekocht werden sollten, bis sie beim Anbeißen noch fest sind.

Ich persönlich bin auch der Meinung, dass dieses Penne-Pasta-Rezept oder jedes andere Nudelgericht besser schmeckt, wenn es auf diese Weise zubereitet wird. Dieses Konzept ist jedoch bei vielen Indern nicht sehr verbreitet, und die meisten von ihnen bevorzugen immer noch ein bisschen zerkochtes Nudelgericht.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich für dieses Rezept jede andere Nudelsorte verwenden?

Ja, Sie können auf jeden Fall andere Nudelsorten wie Spaghetti, Fusilli, Makkaroni usw. verwenden.

Welche anderen Kräuteroptionen habe ich für dieses Rezept?

Sie können frisches oder getrocknetes Basilikum, Thymian, Rosmarin usw. verwenden.

Wie kocht man Pilze genau richtig für dieses Rezept?

Sobald Sie Pilze in die Tomatensauce geben, geben sie zuerst Feuchtigkeit ab, schrumpfen dann und werden schließlich gekocht. Die ungefähre Zeit, die die Pilze brauchen, um genau richtig zu garen, beträgt 15 bis 20 Minuten.

Kann ich diese Penne-Nudeln mit gegrilltem Gemüse servieren?

Ein großes Ja dazu!

Weitere Pasta-Rezepte zum Ausprobieren!

Arrabiata-Nudeln in einem tiefen Teller Servierteller mit einer silbernen Gabel an der Seite

Einfach30 Min

Arrabiata-Nudeln

Makkaroni und Käse, Rezept für Makkaroni und Käse, Rezept für Makkaroni und Käse

Einfach50 Min

Maccaroni und Käse

Rezept für Nudeln mit roter Soße, Rezept für Nudeln in roter Soße

Einfach40 Min

Pasta mit roter Soße (mit gemischtem Gemüse)

Nudelsalat in einer mit Petersilie bestreuten Schüssel und einer Messinggabel daneben

Einfach20 Min

Nudelsalat

Bitte achten Sie darauf, dieses Rezept in der Rezeptkarte unten zu bewerten, wenn Sie es gemacht haben. Melde dich für weitere vegetarische Inspirationen für meine E-Mails an oder folge mir auf Instagram, Youtube, Facebook, Pinterest oder Twitter.

gekochte Penne-Nudeln und Tomaten-Pilz-Sauce in einem weißen Teller.

Rezept für Penne-Nudeln (in Tomaten-Pilz-Sauce)

Dieses Penne-Pasta-Rezept ist ein veganes und köstliches, wohlschmeckendes Nudelgericht aus Tomaten, Zwiebeln, Pilzen, Oliven, Kräutern und Gewürzen.

Vorbereitungszeit fünfzehn Min

Kochzeit 50 Min

Gesamtzeit 1 Std 5 Min

Für die Zubereitung von Tomaten-Pilz-Sauce

KochmodusVerhindern Sie, dass Ihr Bildschirm dunkel wird, während Sie das Rezept zubereiten

Zum Kochen von Penne-Nudeln

  • Das Wasser zusammen mit Salz in einer Pfanne oder einem Topf bei starker Hitze zum Kochen bringen.

  • Wenn das Wasser zu kochen beginnt, die Penne dazugeben und al dente kochen. Der Zeitpunkt hängt von der Qualität der Nudeln ab.

  • Das Wasser abseihen und die Penne aufbewahren.

Um die Tomaten-Pilz-Sauce zu machen

  • Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.

  • Fügen Sie die geschnittenen Zwiebeln hinzu und braten Sie sie unter häufigem Rühren an, bis sie bei niedriger bis mittlerer Hitze hellgolden werden.

  • Fügen Sie den zerdrückten Knoblauch hinzu und braten Sie ihn etwa 15 bis 20 Sekunden lang an.

  • Gehackte Tomaten, Kräuter, Salz und Pfeffer hinzugeben. Gut umrühren.

  • Braten Sie die Tomaten an, bis sie weich, fleischig und matschig werden. Dies dauert etwa 15 bis 20 Minuten bei niedriger bis mittlerer Hitze. Rühren Sie nach ein paar Minuten weiter, wenn die Tomaten gar sind.
  • Fügen Sie nun die gehackten Champignons hinzu.

  • Die Pilze verlieren Wasser und werden dann kleiner und werden schließlich gekocht. Dieser Vorgang dauert bei niedriger bis mittlerer Hitze etwa 10 bis 12 Minuten.Die Sauce dickt ein und erscheint weniger flüssig oder wässrig, nachdem die Pilze gründlich gekocht und zart geworden sind.
  • Zum Schluss die Oliven hinzugeben und 2 bis 3 Minuten bei schwacher Hitze anschwitzen.

  • Servieren Sie die gekochte Penne mit der Tomaten-Champignon-Sauce oder mischen Sie die Penne-Nudeln mit der Sauce und servieren Sie sie.Beim Servieren nach Belieben mit frischen Kräutern oder etwas Käse garnieren.
  • Anstelle von gehackten Tomaten können Sie etwa 1,5 bis 2 Tassen Tomatenpüree hinzufügen.
  • Dosentomaten passen auch gut in das Rezept.
  • Champignons schmecken gut, aber Sie könnten stattdessen Cremini-Pilze verwenden.
  • Die Penne-Nudeln al dente kochen. Wenn Sie eine gekochtere und weichere Konsistenz Ihrer Nudeln bevorzugen, kochen Sie sie, bis sie weich und zart sind.

Nährwertangaben

Rezept für Penne-Nudeln (in Tomaten-Pilz-Sauce)

Menge pro Portion

Kalorien 498
Kalorien aus Fett 162

% Täglicher Wert*

Fett 18g28%

Gesättigtes Fett 3g19%

Mehrfach ungesättigtes Fett 2g

Einfach ungesättigtes Fett 12g

Natrium 608mg26%

Kalium 1220mg35%

Kohlenhydrate 74g25%

Faser 9g38%

Zucker 14g16%

Protein 15g30%

Vitamin A 2131IE43%

Vitamin B1 (Thiamin) 0,3mg20%

Vitamin B2 (Riboflavin) 1mg59%

Vitamin B3 (Niacin) 6mg30%

Vitamin B6 1mg50%

Vitamin B12 0,04 ug1%

Vitamin C 43mg52%

Vitamin-D 0,2 ug1%

Vitamin E 4mg27%

Vitamin K 42µg40%

Kalzium 127mg13%

Vitamin B9 (Folat) 85µg21%

Eisen 3mg17%

Magnesium 93mg23%

Phosphor 306mg31%

Zink 2mg13%

* Die Tageswerte in Prozent basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Gefällt dir, was du siehst?

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit neuen Rezepten und Ideen.

Dieses Penne-Pasta-Rezept aus den Archiven, das erstmals im September 2011 veröffentlicht wurde, wurde am 4. Juli 2022 neu veröffentlicht und aktualisiert.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Close
Close

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker